Frage von SebastianF, 48

Neue KFZ Versicherung?

Hallo zusammen,

Habt ihr schon mal eure Versicherung gewechselt bzw. vergleicht ihr regelmäßig? Wenn ja, wer hat einen tollen Tipp :)

Man verliert da ja recht schnell den Überblick.

Antwort
von Normen04, 2

Wir haben jetzt erst gewechselt, da ging es aber eher um ein Wohnmobil und nicht um das normale PKW. Da haben wir auch erst verglichen und uns von den günstigen Anbieter, Angebote zuschicken lassen. Die haben wir nochmal direkt mit einander verglichen, verschiedene Versicherungen, bieten unerschiedliche Dinge an. Die einen haben das und die anderen haben was anderes. Das spiegelt dann schnell den Beitrag wieder.

Als wir dann auf unsere suche auf https://www.gutguenstigversichert.de/wohnmobilversicherung.html gestoßen sind, war uns dann schnell klar, die sollen es sein. Nicht weil sie die günstige ist, sondern, weil sie uns einfach so viel Informationen geboten hat, wo keine Fragen offen blieben. Das hat man auch nicht immer so, meist wird nicht alle erwähnt, da bleibt man als Versicherter schnell auf der Strecke. ;-)

Antwort
von ingom, 20

Ja, ich wechsel meine Autoversicherung eigentlich regelmäßig, wenn sich ein Angebot ergibt, dass mich finanziell besser dastehen lässt. 

Dafür vergleiche ich dann immer zum Ende des Jahres (November). Das geht ja online sehr schnell. Und wenn es preislich passt, schließe ich den Tarif ab und schreibe die Kündigung an die alte Versicherung.

Wenn du nun ein Auto gekauft hast und das zulassen willst, würde ich für den Anfang auf jeden Fall vergleichen, sonst schließt du noch eine Versicherung ab, die wesentlich teurer ist. 

Auf http://www.evbnummer.com bekommst du dann auch gleich die Versicherungsnummer für die Anmeldung. Die Zulassungsstellen verlangen das, damit du das Auto zulassen darfst.

Antwort
von dragan4, 24

Ja klar habe ich schon mal die Versicherung gewechselt. Nur leider ist das ein Gebiet, wo man nicht einfach etwas empfehlen kann. Kommt ja immer auf persönliche Bedürfnisse an.

Gebe dir aber auf jeden Fall recht, dass man da schnell den Überblick verliert und eigentlich gar nicht weiß, was für einen gut ist und was nicht. Deswegen sollte man sich einfach etwas informieren. Gibt ja genug Vergleichsportale, Testberichte und Rechner, die einem einen ersten Überblick verschaffen. Bewehrt hat sich da zum Beispiel der: http://kfzversicherungen.org/test/

Bevor du also mit dem Gedanken spielst zu kündigen, schau erstmal, wo es ernsthafte Alternativen gibt. Wünsche dir dabei viel Erfolg ;)

Antwort
von onkeljo, 29

Das kommt immer auf die persönlichen Verhältnisse an. Am einfachsten ist es, bei den einschlägigen Portalen zu vergleichen.

Google: "Kfz-Versicherung Vergleich" hilft da weiter.

Antwort
von Sayint, 7

Heute ist das ja ganz einfach, seine Versicherung zu wechseln. Und wer dann nicht regelmäßig vergleicht und damit spart, ist ja dumm.

Früher musste man von der neuen Versicherung immer erst diese Doppelkarte auf Papier haben.... alles sehr kompliziert.

Heute geht das alles sogar online.

Auf http://www.deckungskarte.info   findest du Infos wie das geht.

Mit der heutigen elektronischen Deckungskarte bekommt man eine Nummer und schon läuft das. Echt cool.

Also ich checke jedes Jahr mal, ob es nicht was günstiges gibt.


Antwort
von geoka, 20

Zu deinen Fragen:

Nein

Nein

Hab ich nicht und somit auch nicht den Überblick verloren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten