Frage von goinwild, 33

Kühlmittel in der Motorkühlung?

Hallo Leute,

meine Frage an euch: Welches Frostschutzmittel soll ich dem Wasser beimischen, um Korrosion zu verhindern? Ich habe einen Suzuki Baleno 1.3i mit 85 PS. Ich hab letztens relativ viel Wasser nachfüllen müssen, deswegen weiß ich nicht, welches Frostschutzmittel ich einfüllen soll. Noch dazu hab ich auch keine Betriebsanleitung, dies erschwert die Suche natürlich etwas wenn man sich nicht in der Materie auskennt.

Vielen Dank euch schonmal,

Liebe Grüße,

Basti

Antwort
von fuji415, 25

Am besten das Wasser ganz ablassen und dann mit neuem Frostschutzmittel und Wasser 50 /50 max auffüllen , den man weiß ja nicht was drin ist und wie alt das ist  , dann ist man auf der sichern Seite  . Danach sollte man den Frostschutz prüfen wie viel Grad er hat   so ein Prüfgerät kann man leihen oder für ein paar Euro  sich kaufen . Wie hier zum Beispiel 

:http://www.xxl-automotive.de/Spezialwerkzeug/Kuehlung/Frostschutz-Pr%FCfer-GEFO-...

Antwort
von dv946, 26

Es gibt 2 Arten.Silikatfrei=Farbe rötlich.Nimmt man,wenn Motor,Kühler aus Alu sind. sonst silikathaltig=Farbe Blau-Grün.Immer das Mittel mit der Farbe nachffüllen,was sich im System befindet.Die beiden Sorten sind NICHT mischbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten