Frage von Minimilk, 64

Können die Reifen während der Fahrt auf der Autobahn abfliegen?

Ich habe gestern gestern in einer Werkstatt meine Reifen von Winter- auf Sommerreifen wechseln lassen. Da sagte man mir, dass ich nach ca. 60 km die Schrauben nochmals nachziehen lassen soll. Ich selbst kann das leider nicht machen, da ich auch nicht das Werkzeug dafür habe. Aufgrund meiner Arbeitszeit klappt es auch nicht mehr Heute bei der Werkstatt vorbei zu fahren. Die 60km habe ich schon auf dem Weg zur Arbeit überschritten. Morgen muss ich eine längere Strecke über die Autobahn fahren und habe nun Bedenken, dass dann die Reifen während der Fahrt abfliegen können. Ist das richtig? Könnte mir evtl. an der Tanke notfalls helfen?

Antwort
von imager761, 62

Keine Sorge, bevor dich das Rad überholt, merkst du das an sehr starken Lenkradvibrationen und kannst rechtzeitig reagieren und rechts ranfahren.

Man sollte die ab 60 km nachziehen, insbesonder bei Leichtmetallfelgen, riskiert aber keinen Räderverlust bei 72 km Fahrtstrecke :-)

Tankstellen mit Service sind selten, aber auch Autohäuser, Reifendienste entlang der Autobahn helfen da, vlt. sogar kostenlos.

So ein Drehmomentschlüssel ist aber auch nun keine großartige Anschaffung, seine Anwendung kein Hexenwerk und bisweilen bei Diskontern für 25 EUR zu haben: http://www.lidl.de/de/cartrend-drehmomentschluessel/p17878

G imager761

Antwort
von onkeljo, 62

Normalerweise passiert da nix. Aus Haftungsgründen muss man Dir das in der Werkstatt sagen. Ich wechsel meine Räder selbst, kontrolliere auch nach 200 km noch mal, konnte allerdings noch nie feststellen, das sich ein Bolzen gelockert hätte. Zur Not kannst Du ja mit dem Radmutterschlüssel aus dem Bordwerkzeug eine Kontrolle machen.

Antwort
von dv946, 51

Wenn du beim Fachmann warst,hat er die Radmuttern mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen.Dann fliegen sie dir auch nicht weg. Er muss dir das sagen,dass du nach einer gewissen Zeit die Radmuttern kontrollieren lassen sollst.Wenn du jetzt bange bist,bitte einen in der Tanke,das zu kontrollieren.

Antwort
von hatani, 47

Das ist in erster Linie ein Sicherheitshinweis der Werkstatt. Vermutlich müssen die den auch geben, um bei eventuellen Unfällen abgesichert zu sein.

Richtig "Abfliegen" würden die Reifen dann wohl auch nicht. Man würde es wahrscheinlich vorher schon am Fahrverhalten merken, wenn die Reifen locker würden.

Ich an deiner Stelle würde die Schrauben trotzdem nachziehen. Das Werkzeug müsstest du eigentlich haben. Schau mal unter der Motorhaube bzw. beim Ersatzreifen nach. Da liegt meistens ein Schlüssel bei. Falls nicht: Deine Idee mit der Tankstelle war ganz gut. Die können dir da sicher weiterhelfen.

Kommentar von dv946 ,

Das Rad bleibt sogar noch drauf,wenn schon alle Radbolzen ab sind.Erst wenn es sich von der Radnabe löst,fliegt es ab.Ist schon öfters als einmal passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten