Frage von Hendrick07, 4

Kinderlaufrad aber welches?

Eine Frage an alle Väter und Mütter in diesem Forum! Mein Sohn wird jetzt bald 18 Monate und kommt mit seinem Puky-Rutscher schon ganz gut zurecht. Wir wollen jetzt auf ein Laufrad wie dieses http://www.kinderrad-test.de/puky-laufrad-lr-m-10-zoll-test umsteigen, sind uns aber nicht sicher, welches letztlich werden soll. Es gibt ja noch andere Puky-Laufräder, sowie Laufräder von Kettler, Pinolino und Hudora...irgendwelche Erfahrungswerte???

VG, Henni

Antwort
von dv946, 3

18 Monate ist viel zu früh für ein Laufrad dieser Art.Man rät zu einem Mindestalter von 2.5 Jahren.

Antwort
von silverbullet, 3

Vieleicht nicht das richtige Forum, Kinderfahrrad<>Auto

Aber schau mal in diesen Test: http://www.testberichte-blogger.de/laufrad-test-vergleich

Kommentar von Hendrick07 ,

Danke für die fixe Antwort. Auf der Website sind allerdings auch nur zwei Laufräder im Test.

Kommentar von silverbullet ,

Sorry, Autofragen sind hier halt häufiger und eher meine Materie ;-)

Antwort
von anonymous, 3

das Wichtigste ist eine Bremse, die das Kind bedienen kann.

Kommentar von dv946 ,

Die Dinger haben keine Bremse,weil die Kleinen fahren und bremsen noch garnicht koordinieren können und auch die kraft nicht aufbringen.

Kommentar von xavers1 ,

es gibt auch welche mit Bremse, ist überhaupt kein Problem für Kinder mit normaler Motorik. Laufräder ohne Bremse sind gefährlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten