Frage von leonid,

Kann man den ADAC auch rufen ohne Mitglied zu sein?

Meine Mutter hat gestern ihren Schlüssel im Kofferraum liegen lassen und dann die Klappe zu gemacht - also Auto zu, Schlüssel drin. Da es ziemlich problematisch war an den Zweitschlüssel zu kommen, habe ich ihr gesagt, sie soll nächstes mal den ADAC rufen. Jetzt will sie aber kein Mitglied werden. Kommen die auch und machen das Auto auf, wenn man kein Mitglied ist?

Antwort von Mikah,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Klar, die kommen auch wenn du kein Mietglied bist. Dann must du aber entweder offiziell bezahlen - meistens bieten sie dir dann aber an einzutreten, dann must du die Rechnung nicht zahlen.

Antwort von Pialesb29auto,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja die kommen dann auch aber das wird dann teuer weil sie den einsatz bezahlen muß (kleiner Tip falls du mitglied bist kannst du ihn rufen die Karte ist Personen und nicht Fahrzeug gebunden).

Kommentar von Pialesb29auto,

Übrigens das "Legale" Knacken eines Autos stellt der ADAC allerdings meines Wissens nach in jedenfall in rechnung auch bei Mitgliedern (weil selbst verschuldet).

Antwort von adam182,

Ja die kommen auf jeden Fall immer wenn man sie ruft, muss jedoch zahlen. In diesem Fall auch wenn man Mitglied ist, da es kein technischer Fehler ist.

Es wird einem immer angeboten ein Mitglied zu werden, wenn sie kommen und man noch keins ist, aber Hilfe bekommt man immer, muss dafür aber dementsprechend zahlen.

Antwort von BMW750i,

Der ADAC kommt dann aber es wir was kosten weil man ja kein Mitglied ist.

Ich glaube aber dass selbst ein Mitglied in diesem Fall bezahlen müsste weil es ja selbstverschulden ist und somit bezahlt werden muss weil es ja nicht wirklich eine Panne ist.

Oder irre ich mich da gewaltig?

ps:Ich will ja keine Werbung machen aber eine Mitgliedschaft beim ADAC ist gut weil wenn mal was sein sollte sind sie immer schnell und zuverlässig da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten