Frage von Digga 06.10.2010

Höhere Strafe wenn man mehrmals in Umweltzonen ohne Plakette parkt?

  • Hilfreichste Antwort von demosthenes 06.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn Du dort parkst, dann passiert Dir gar nichts - sieh mal hier:

    Bei einem parkenden Fahrzeug in einer Umweltzone kann eine fehlende oder falsche Umweltplakette nicht geahndet werden. Darauf weist der Osnabrücker Rechtsanwalt Peter Heyers mit Bezug auf ein Urteil des Amtsgerichts Frankfurt hin (994 OWi 5/09). Auch die Kosten der Ermittlung des Verantwortlichen für das Parken in der Umweltzone sei nicht dem Halter aufzuerlegen. In der Urteilsbegründung heißt es unter anderem: Es gehe "von einem parkenden Fahrzeug keine unmittelbare Gefahr aus, da während des Parkvorgangs keine Partikelemissionen freigesetzt werden und damit das geschützte Rechtsgut – die Reinheit der Luft – nicht beeinträchtigt wird".

  • Antwort von schloss1 06.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Noch eine Antwort, die Ergänzung wurde eben verschluckt: Fahren kostet ein Bussgeld, Parken dagegen nicht (siehe demosthenes). Die Stadt Köln verschickt aber z.B. Haltern dieser Fahrzeuge einen Anhörungsbogen, worin die Ertappten belegen sollen, nicht gefahren zu sein.

  • Antwort von schloss1 06.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist immer der gleiche Preis, ohne Plakette 40 Euro und ein Punkt, auch wenn das Fahrzeug die Umweltauflagen der Zone erfüllen würde.

  • Antwort von Cacaca 06.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du weißt schon, dass es dich nicht nur 40 Euro kostet sondern auch noch einen Punkt ins Flensburg gibt? Mehrmals hintereinander hat bald zur Folge, dass du dir keine Gedanken mehr um dein Auto machen musst, weil du mit den ÖPVN unterwegs bist! ;)

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!