Frage von Jenni, 56

Hallo erkennt ein Fachmann ob radbolzen schon verbraucht sind bzw. Zu alt ?

Habe vor ca einem Monat neue reifen gekauft und auch in einer Werkstatt wechseln lassen . war sie auch nochmal nachziehen . mir ist heute auf der autobahn ein radbolzen abgerissen ! Hetten die mir nicht damals schon neue radbolzen rauf tun müssen ? Erkennt man das ob neue notwendig sind ? Musste jz bei der gleichen Werkstatt für neue bezahlen finde das schon ein wenig dreist ! 

Antwort
von onkeljo, 44

Radbolzen "verbrauchen" nicht, halten eigentlich ein Autoleben lang. Außer man hat mal das Gewinde wie auch immer vergammelt, dann sollte man den/die Bolzen erneuern. Ein Fachmann müsste das feststellen können.

Antwort
von geoka, 24

Direkt erkennen kann man nur verhunzte Gewinde, was aber eher selten vorkommt.

Ein Anriss der Schraube kann man so einfach nicht erkennen, erst wenn der Bolzen reißt beim Festziehen Von daher hätte die Werkstatt keine neuen Radbolzen/-schrauben verwenden müssen.

Aus Deiner Beschreibung entnehme ich, dass die die Radbolzen selbst nochmals nachgezogen hast.

war sie auch nochmal nachziehen

 

Wenn du das ohne einen Drehmomentschlüssel gemacht hast, könntest du evtl. die Radbolzen viel zu fest angezogen haben und dann kann der vorliegende Schaden quasi von Dir selbst verursacht worden sein.

Antwort
von chri347, 26

Hast du die Radbolzen selbst nachgezogen??

Wenn ja, mit Drehmomentschlüssel??

Denn wenn man nur so mit nem Radkreuz anzieht wie mans im Gefühl hat sind sie fast immer zu fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community