Frage von knochenkotzer, 143

Fiat Scudo 1.9 D springt nicht mehr an

Abend alle zusammen,

Bin neu hier, also bitte nicht gleich auf mich einhauen wenn ich irgendwas falsch mache etc! :D danke^^

So nun zu meinem Problem: (ja, ich hab die Suche benutzt aber habe nichts passendes gefunden, was auf mein problem trifft..) Der Scudo nörgelt, nörgelt und nörgelt springt aber nicht an.

Hilfreich wäre vielleicht noch, dass während des Startvorgangs die "Motorkontrolllampe" leuchtet.

PS: das mit dem Crashschalter hat beim ersten mal funktioniert, als er nicht wollte. Jetzt leider nicht mehr und natürlich auch schon beide Schlüssel ausprobiert. Interessant wäre auch noch, dass er während des Startens total (nach Diesel) stinkt, und weiß ausm Auspuff qualmt. Also müsste er ja eig. Sprit bekommen oder?! :D

Stehe jetzt ziemlich dumm da, weil das Auto in der Tiefgararage (Firma) auf nem fremden Parkplatz steht und mir die schon alle an die Gurgel springen.. (wollte an dem Abend als das Problem zum zweiten mal auftrat nochmal wegfahren, aber dann wars soweit..)

Also danke für Eure Hilfe! :-)

schönen Abend noch,

Antwort
von silverbullet, 143

Vieleicht Glühkerze bzw. Vorglühmanagement defekt, schwer zu sagen von einem Monitor aus ;-)

Antwort
von DieKnutschKugel, 136

Hey.

So eine Ferndiagnose ist in diesem Fall zwecklos. Ich würde dir raten, ihn in eine nahegelegende Werkstatt bringen zu lassen. Od falls du beim ADAC Mitglied bist dort anzurufen.

Antwort
von onkeljo, 128

Mach mal einen Versuch mit Startpilot o.ä., ob er dann anspringt.

Kommentar von dv946 ,

Startpilot ist schon beim Benziner keine gute Idee,für einen Diesel ist es eine ganz schlechte.

Kommentar von onkeljo ,

Für den Notfall geht's aber.........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten