Frage von micha68, 108

Fahreignungsseminar - hat jemand Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben, ich habe durch einen Unfall letztens auf einen Schlag mehrere Punkte bekommen und wurde vorher auch das eine oder andere Mal geblitzt.. Hab jetzt insgesamt 5 Punkte und wenn ich mich richtig informiert habe, dann kann ich an einem Fahreignungsseminar teilnehmen richtig? Also um Punkte abzubauen.. Hab hier eine Seite gefunden, wo das ganz gut erklärt wird und ich weiß jetzt schon, dass es einen pädagogischen und einen psychologischen Teil gibt.. Was kann ich mir darunter vorstellen?? Hat jemand schon mal so ein Seminar besucht? Auf der Seite steht, dass es ungefähr 400 Euro kostet, stimmt das?(.....)

Danke für eure Antworten! LG Micha

Antwort
von onkeljo, 86

Werbung ist hier nicht erwünscht. Die Seite bzw. den Link habe ich beanstandet.

Wenn man das gründlich gelesen hat, erübrigt sich Deine Frage.

Im übrigen kann man nur einmal in fünf Jahren bei maximal 5 Punkten durch die Teilnahme an einem Seminar 1 Punkt abbauen. Das ist aber freiwillig, man wird vorher auch durch die zuständige Behörde informiert/ermahnt.

Wikipedia informiert auch umfassend über "Fahreignungsseminar".

Antwort
von belleo, 66

Man sollte sich  gut auf solch ein Seminar vorbereiten. Ansonsten hast du keine Chance

Antwort
von Wisess, 62

Oder den ganzen Stress einfach vermeiden und gleich korrekt fahren...

Kommentar von benny203 ,

Das seh ich genauso

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten