Frage von Chriz, 20

E36 320i Cabrio, Bereifung VA = 215/45 ZR17 HI = 235/45 Darf ich die Mischbereigung fahren?

Antwort
von onkeljo, 14

Vorderachse geht, Hinterachse müsste aber meines Wissens 235/40 sein.

Lass Dir am besten die Freigabe von BMW geben.

Ich fahre auf meinem Benz 17" Felgen  225/45 VA, 245/40 HA als Mischbereifung mit Freigabe von MB. Damit bin ich auf der sicheren Seite, kriege keine Probleme.

Kommentar von Chriz ,

WOW danke dir :). Ich habe 8 Stunden verzweifelt im Netz gesucht aber niemand konnte es mir beantworten... Das mit der Mischbereifung ist wirklich eine Wissenschaft für sich ich bin sogar der Meinung das ich hinten 235/40 habe wegen dem abrollumfang. Das kuriose an der Geschichte ist das mich die Polizei angehalten hat und 2 1/2 Stunden nicht rausbekommen haben ob die 215 erlaubt sind mit den 235 auf der jeweiligen Achse (235 sind eingetragen). Komisch das man 205 und 225 nicht eintragen lassen brauch weil das Serie ist und die 215 nirgendwo auftauchen obwohl die dazwischen liegen... Ich werde morgen mal beim TÜV anrufen und fragen ob die mir was schriftliches geben können für die Mischbereifung damit ich da nicht wieder bei denen 2 1/2 Stunden in einer Kontrolle rumstehen muss....nochmal ein Riesen Danke an dich 

Kommentar von onkeljo ,

Versuch doch mal erst bei BMW, ob es da sowas wie bei MB auch gibt. Zur Info mal der Link:

http://www.mercedes-benz.de/content/germany/mpc/mpc\_germany\_website/de/home\_m...

Kannst ja da mal die C Klasse W 204 anklicken, da findest Du meine Reifenkombination

Kommentar von onkeljo ,

PS: Wenn es das bei BMW nicht gibt: Marke wechseln! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten