Frage von Bendeer, 16

Dachwerbeschild - Bis zu welche Größe legal & Macht das den Lack kaputt?

Hallo Zusammen,

wir planen für die Autokolonne nach einer Hochzeit den Druck von Dachwerbeschildern. Wir wollen über die Dachschilder eine Story darstellen und nach außen tragen. Außerdem finden wir die Idee ziemlich witzig ;) Dafür haben wir allerdings bisher nur einen Anbieter gefunden, der die Teile zeitnah herstellen kann . Auch bietet der Shop diese Dachschilder in einer Größe an (120cm x 50cm). Meine erste Frage:

Gibt es hier irgendwelche gesetzlichen Auflagen? Darf so ein Dachwerbeschild nicht größer sein?

Die Dachwerbeschilder sollen dann nach der Hochzeit natürlich nicht weggeschmissen werden, sondern dem Brautpaar geschenkt werden. Hat jemand von euch Erfahrungen damit wie die befestigt werden? Ich weiß nicht ob jedes Auto das "teilnimmt" Dachtraversen hat..

Werden die Teile normalerweise geklebt? Wenn ja, wie schädlich ist das für den Lack?

Ihr dürft auch gerne Feedback zu unsrer Idee geben :D

Antwort
von geoka, 6

Die gesetzlich vorgeschriebenen Maße für Ladung dürfen nicht überschritten werden, zudem muss eine sichere Befestigung gewährleistet sein.

So darf z.B. die Höhe der Ladung 4m nicht übersteigen. Ob man damit bei Seitenwind noch fahren könnte, steht auf einem anderen Blatt.

Wäre zwar ein Gag, aber viel Schrott für das Brautpaar hinterher und ohne Nutzen.

 

Antwort
von Wherinew,

Also man muss halt schon gucken, dass es nicht zu weit übersteht etc ... sonst kann aus der Hochzeitskollonne schnell etwas werden, was euch nicht so gefallen wird

Antwort
von onkeljo, 4

Wenn Du die Beschreibung in dem Link gelesen hättest, hätte sich die Frage komplett erübrigt.

Da wird alles beantwortet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten