Frage von Linsensuppe22,

Corsa C GSi Motorumbau, welcher Motor ?

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken meinem C Corsa GSi eine Leistungssteigerung zu verpassen, allerdings finde ich einen Turbo auf aktuellem Motor nicht sinnvoll da er bei dbilas 5000 € kostet (Größtes Kit) und ausserdem der Motor schon 130000 KM drauf hat.

Jetzt ist meine Frage:

Welcher Motor geht am einfachsten in den C Corsa rein ? 2 L Astra G oder was anderes ? Am besten einen Motorcode (X18XE, C20LET usw..) mit angeben falls ihr da was wisst oder es jemand gibt, der es schonmal gemacht hat oder machen lassen...

Und welche Umbauten muss ich sonst noch vornehmen um den Karl Otto vom TÜV zu kriegen? Bremsen, Fahrwerk ...?

Vielen Dank schonmal !

MFG

Antwort
von Tecmec,

Also der Z18XE ist eigentlich ein prächtiger Motor. Was meinst du mit größerem Kit? Falls du den 125 PS 16v hast, kannst du doch mehr als zufrieden damit sein. Wenn du mehr Power willst, würde ich über "dezentes" Chippen nachdenken, aber einen anderen Motor einbauen, ist doch Wahnsinn. Mit Einbau, Anpassung, Eintragung bist du da locker bei 10.000 Öcken!

Kommentar von Linsensuppe22 ,

Klar geht der wie Sau, aber mit der Zeit gewöhnt man sich einfach dran... ;)

Ich habe mit Kumpels die Möglichkeit den Rotz selbst einzubauen fürn Appel und en Ei, also spar ich mir die ganze Kohle, es ginge nur darum welcher Motor der beste wäre vom Einbau her, was mit "wenig" Aufwand zu machen ist, wobei jeder Motorumbau Arbeit mit sich bringt, aber ein 3.2 L V6 dürfte ein ganzes Stück schwerer reinzubasteln sein als beispielsweise ein 2.0 L Turbo o.ä. auch von seitens des TÜV....

Kennt sich da einer aus oder hat jemand das schon hinter sich gebracht ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten