Frage von mineralo, 16

Bremssatteldichtung kleben?

Hallo, beim letzten Bremsbelagwechsel habe ich einen Faltenbalg des Bremskolbens etwas beschädigt. Also nur die äußere Dichtung, nicht den inneren Dichtungsring direkt am Bremskolben, der müsste natürlich neu. Womit kann ich die Sache denn zuverlässig kleben, damit auf keinen Falls Wasser rein läuft? Ich habe erstmal MS-Polymer drauf gemacht, denke aber nicht, dass das das Richtige ist. Alles, was ich so an 2K hier habe, wird zu hart. Ein neues Gummi kostet zwar nicht die Welt, nur der Wechsel ist halt etwas aufwändig: Bremssattel raus, Bremskolben raus, dann Gummi wechseln, dann wieder alles rein, Bremsen entlüften.

Antwort
von onkeljo, 16

Aus Sicherheitsgründen würde ich immer zu einer neuen Dichtung tendieren!

Kommentar von mineralo ,

Wie ich schon schrieb, ist dieser Faltenbalg KEIN sicherheitsrelevantes Teil, sondern nur ein rostschützendes Teil mit erheblichem Austauschaufwand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community