Frage von Micha268, 17

Bremse hält beim Ausrollen an der Ampel minimal fest - normal ?

Hallo Zusammen, ich habe einen defekten Bremssattel an der Hinterachse rechts gehabt - es wurde kochend heiß auf dieser Seite und beim Abnehmen des Hinterrads wurde das durch die rote Bremsscheibe auch sichtbar . Nun ich habe den Bremssattel rechts - auf beiden Seiten Scheiben und Belege gewechselt und bin die erste Runde gefahren - ca 35 km. Kein heißes Rad mehr und der Wagen "zieht" viel besser. Jetzt meine Frage: der Wagen rollt zwar an der Ampel "flüssig" aus, aber kurz bevor der Wagen kpl. ausgerollt ist, merkt man doch ein minimales Festsetzten bzw. Stoppen - ist das normal bzw. kann das an den neuen Belgen und Scheiben liegen? Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von geoka, 9

Normal ist das nicht, ist der Sattel links oder auch vorne evtl. schwergängig?

 

Vieleicht liegt es auch an etwas ganz anderem? Lass es zu Deiner (und der anderen Verkehrsteilnehmer) Sicherheit in der Werkstatt prüfen.

Antwort
von onkeljo, 5

Das ist unverantwortlich und auch nicht zulässig: Bremsteile dürfen immer nur auf beiden Seiten erneuert werden!!

Sollte das im Zusammenhang mit einem Unfall auffallen, gibt das ernste Konsequenzen!

Antwort
von dv946, 10

Ich könnte mir vorstellen,dass evt ein Bremssattel lose ist und verkantet.

Antwort
von blockhood, 4

wenn ich eins weiß, dann weiß ich das das nicht normal ist

Antwort
von Wherinew, 3

Definitiv ab in die Werkstatt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten