Frage von Wolfboettcher, 8

BMW 530 D GT stuckert im Schiebebetrieb

Ich fahre einen 530 D GT Bj. 2010 mit 8 Gang Automatik. Wenn ich in z.B. im dichten Verkehr mit ca 20-30-40 Km und mit ganz wenig Gas fahre, bewegt sich der der Wagen nicht Ruckfrei,sondern stolpert oder stuckert im Schiebebetrieb. Ich habe am 09.05. von einem BMW Betrieb deshalb ein neues Apdate aufgespielt bekommen,3-4 Tage war das Problem nicht da,seit 2-3 Tagen tritt es wieder auf. Kennt einer von euch das Problem?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dv946, 7

Wenn du Pech hast,ist es Lamellenkupplung oder Wandler

Kommentar von Wolfboettcher ,

Vielen Dank für Die Antwort Ich habe Car Garantie auf das Auto,weiß jemand ob die das übernehmen?

Kommentar von dv946 ,

Ich hätte da noch ne Idee,die harmloserer Natur wäre.Du schreibtst,das tritt im Schiebebetrieb auf.Da denk ich an die Schubabschaltung.Hast du dir mal die Drehzahl gemerkt,wenn die im Schubbetrieb inaktiv wird.Es kann sein,dass an dem Punkt die Schubabschaltung nicht mehr genau weiß,was sie machen soll.spritzt wärend des Vorgangs ein unterbricht wieder.Das könnten auch dieses Phänomen hervorrufen.Also bevor dir noch einer das Gteriebe rausreißt und hinterher ist alles beim alten

Kommentar von dv946 ,

Danke für den Stern.Hat man dir schon eine seriöse Diagnose gestellt?

Antwort
von onkeljo, 7

Das ist bei dem Motor ein leidiges Thema. Oft spinnt der Drucksensor der CommonRail Einspritzung . In den BMW Foren wird häufig über dieses Ruckeln geschrieben.

Antwort
von dv946, 6

Noch weiß die Versicherung nicht,für was sie evt geradestehen sollen.Ein defekter Wandler wäre sicher abgdeckt.Haben die von BMW eine Probefahrt gemacht,um eine Diagnose zu stellen? Außer Fehler auslesen und Updates aufspielen können die sowieso nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community