Frage von kaylafat, 83

Auto aus Russland selber über die EU-Grenze fahren

Hallo Gemeinde,

nachdem ich letztes Jahr ein KFZ in Moskau erworben habe und mir nach Deutschland mit einer Spedition habe bringen lassen, ist mir eine neue Idee gekommen. Ich habe mir ein Auto in Sankt Petersburg ausgesucht und möchte dieses persönlich nach Deutschland bringen. Es bestehen nun zwei Möglichkeiten. 1.) Ich setze mich ins Auto fahre über die Grenze nach Estland (400Km) und fahre mit der Fähre nach Deutschland. 2.) Ich setze mich ins Auto fahre zum Hafen in Sankt Petersburg, die einen Zwischstopp in Lettland macht und weiter nach Deutschland fährt.

Nun zu meiner Frage. Wenn ich mit dem Wagen auf eigener Achse die Grenze zur EU passiere und den Kaufvertrag vorlege. Muss ich dann den fälligen Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer an der Grenze zur EU(Estland) bezahlen oder ist die gesamte Abgabe erst in Deutschland fällig.

Vielleicht ist jemand dabei der dieses Prozedere selber durchgemacht hat.

Danke im Voraus.

Antwort
von Sven1974, 72

Hallo,

du brauchst dafür ein bestimmtes Überführungskennzeichen, das kannst du bei deiner Zulassungsstelle beantragen. Frag da mal nach. Wenn du den ganzen Papierkram erledigt hast und das neue Kennzeichen montierst, ist die Sache erledigt.

Antwort
von kaylafat, 69

Das Transitkennzeichen zu holen ist kein Problem. Die Frage stellt sich, wann und wo muss ich den Zoll entrichten?

Kommentar von Sven1974 ,

So weit ich weiß, bezahlst du mit dem Kennzeichen die notwendigen Gebühren. Frag doch mal bei der Behörde nach, ein Anruf ist in einem solchen Fall oft Gold wert :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten